INTERMEDIALE KUNST- 

UND MALTHERAPIE

SETZT KEINERLEI

KENNTNISSE UND

FÄHIGKEITEN VORAUS.

 

Das Angebot richtet sich an Menschen jeden Alters, an Einzelne und Gruppen, Rollstuhlfahrer und Fussgänger, Betroffene und Angehörige

mit einer psychischen Beeinträchtigung

• mit einer geistigen Beeinträchtigung

• in belastenden Situationen und Krisen

mit Schmerzen

mit Impulslosigkeit, Müdigkeit, Perspektivenlosigkeit

mit persönlichen Fragestellungen

mit dem Wunsch nach mehr Selbstvertrauen

 mit Interesse an der persönlichen Entwicklung


Ziele können sein

Eigene Möglichkeiten und Lösungswege entdecken

Das Erlebte integrieren

Das Künftige gestärkt gestalten

Die Selbstheilungskräfte aktivieren

Das Selbstvertrauen stärken

Den Umgang mit Schmerzen ändern

Das eigene Leben kreativ gestalten

 

Nächste Info-Veranstaltung:

Di., 29. Oktober 2019 um 17:30h

(bitte anmelden bis 28. Okt.)

Details siehe Rubrik «Aktuell»

EMR-zertifiziert:

Mein kunsttherapeutisches und maltherapeutisches Angebot

ist zertifiziert vom EMR

Erfahrungs-Medizinisches

Register»).

Viele Krankenkassen-

Zusatzversicherte erhalten

finanzielle Unterstützung

für ihre Kunst- oder Maltherapie.

Erkundigen Sie sich deshalb bei Ihrer ZusatzversicherungStichwort: «Kunsttherapie ED/ Maltherapie, Chr. Riedl», und bitten Sie um eine schriftliche Kostengutsprache.

 

Neu ist mein kunst- und

maltherapeutsches Angebot

auch bei der EGK registriert.

 

 

 

Der Praxisraum ist mit dem

Rollstuhl gut erreichbar.